Impressum

 

"Wer sich nach Licht sehnt, ist nicht lichtlos,
denn die Sehnsucht ist schon Licht." Bettina von Arnim

Psychiatrie und Psychotherapie


Patientinnen und Patienten

 

Der erste Schritt in eine psychotherapeutische Praxis ist oft mit Ängsten verbunden. Fassen Sie Mut und wagen Sie diesen Schritt, wenn

  • Ihr Hausarzt oder ein anderer Arzt Ihnen eine Psychotherapie empfiehlt
  • Sie einen stationären / teilstationären Klinikaufenthalt hinter sich haben
  • Sie in seelischer Not und Bedrängnis sind
  • Sie nicht wissen, ob Ihr Leiden einen seelischen oder einen körperlichen Grund hat
  • Sie sich ausgebrannt fühlen und keine Freude mehr an der Arbeit / am Leben haben, vielleicht sogar daran denken, sich das Leben zu nehmen
  • Sie an starken Stimmungsschwankungen, an Schlafstörungen, Ängsten leiden oder der Tag wie unüberstehbar erscheint
  • Sie über einen Schicksalsschlag nicht hinwegkommen

Gemeinsam werden wir anschauen, was Sie brauchen und was Ihnen helfen könnte. Sie werden zu nichts gezwungen. Ich werde Ihnen in einem ersten Gespräch Behandlungsmöglichkeiten (Gespräche, Medikamente, naturheilkundliche Unterstützung) anbieten, die Entscheidung dafür treffen Sie.

 

Zuweisende

 

Leistungen:

Psychiatrische und psychotherapeutische Abklärungen und Behandlungen von Erwachsenen

 

Indikationen zur Zuweisung:

  • Depressive Erkrankungen
  • Anpassungsstörungen
  • Lebenskrisen und Burn-Out
  • Somatoforme Störungen
  • Psychosomatische Erkrankungen
  • Gerontopsychiatrische Erkrankungen
  • Angst-und Zwangsstörungen
  • Persönlichkeitsstörungen
  • Psychotische und schizophrene Störungen

Behandlungsmethoden:

  • Systemische und ressourcenorientierte Psychotherapie unter Einbezug psychodynamischer Aspekte
  • Krisenintervention
  • Entspannungsverfahren
  • Psychopharmakotherapie
  • Phytotherapie (ergänzend)
  • Naturheilkundliche Anwendungen, auch zur Selbstanwendung